Eintrittsvoraussetzungen: Vollendetes 17. Lebensjahr.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre nach Abschluss einer facheinschlägigen Berufsausbildung (Maurer, Zimmerer, Steinmetz) oder einer Fachschule, Bauhandwerkerschule oder nach Besuch eines Vorbereitungslehrganges für Bautechnik (2 Semester).

Dauer des Schuljahres: September bis Juli
Unterrichtszeit: 17.55 Uhr – 22.00 Uhr
Eintrittsmöglichkeit: jedes zweite Jahr

Ausbildungsziel:

  • Reife- und Diplomprüfung
  • Ing. (nach drei Jahren Praxis)
  • Dipl. HTL. Ing. (Ablegung einer Zusatzprüfung)
  • Lehrabschluss in Betonbauer – Maurer – Zimmerer – Pflasterer

Ausbildungsbereiche:

  • Allgemeinbildende Fächer
  • Planung und Konstruktion
  • Bauwirtschaft
  • Baulabor
  • Baupraxis

Berechtigungen:

  • Studium an allen Universitäten und Fachhochschulen mit teilweiser Anerkennung von 2-4 Semestern
  • Ablegung der Baumeister- oder Zimmermeisterprüfung bzw. nach 4 Jahren einschlägiger Tätigkeit Gewerbeberechtigungen als Steinmetz und Brunnenmeister
  • Bauträgerberechtigung
  • Führung eines technischen Büros (Planung)
  • Selbständige Bauleitung
  • Anstellung in Architekturbüro – Statikbüro – bei Zivilingenieuren – Sonderplanern – im Bauamt – Baufirma – Gewerblichen Unternehmen – Bauwarenindustrie

Kontakt

image

AV Arch. Dipl.-Ing. Elisabeth Sporer

Abteilungsvorständin Hochbau

Tel: 0512-281525-16
E-Mail: elisabeth.sporer@htl-ibk.at