IT-Dienste

Schülerinnen und Schülern bzw. Lehrerinnen und Lehrer an der HTL Bau und Design steht eine sehr gut ausgebaute IT-Infrastruktur zur Verfügung, unter anderem

  • PCs (Windows bzw. Macs) mit Beamern in sämtlichen Unterrichtsräumen bei den Pulten
  • 3 EDV-Räume für allgemeine Fächer
  • 5 zentrale Kopierer-/Drucker-/Scanner-Geräte
  • 4 CAD-Räume mit Spezialsoftware für die Bautechnik-Abteilungen, eigene Plotter und Drucker
  • 3 MAC-Räume mit Spezialsoftware für die Abteilung Design PCs in den Werkstätten mit Spezialgeräten (Schneidplotter, A0-Plotter,…) sowie ein Windows-Übungsraum für Spezialsoftware in der Abteilung Design

In allen Gebäudeteilen steht allen Benutzern WiFi zur Verfügung. Dafür sind mittlerweile 40 Access-Points in Betrieb.

Schulintern gehostet wird der eigene e-Learning-Server mit Moodle sowie ein eigenes Ticket-System, sollten doch einmal Problem auftreten.

Alle ca. 1 200 BenutzerInnen haben ein Office 365 – Konto mit einer persönlichen E-Mail-Adresse der Schule. Auch kann so von jedem Office Professional Plus (Word, Excel,..) kostenlos benutzt werden. Daneben bietet unsere Schule allen SchülerInnen einen Zugang zum Microsoft Dreamspark – Programm, sodass auch Windows in allen aktuellen Versionen sowie professionelle Programme wie Project kostenlos verwendet  werden können.

Mittlerweile verwenden alle SchülerInnen der Graphik- und Kommunikationsdesign-Klassen sowie ab dem 2. Jahrgang alle Bautechnik und alle Angewandte Malerei bzw. Bildhauerei-Objektdesign-Klassen im Unterricht ihre persönlichen Notebooks. Auch die Abendschule und die Bauhandwerker-Schule sind Notebook-Klassen und können so bei Bedarf jederzeit auf IT-Inhalte und -Programme zugreifen.

Bei Fragen zur IT bitte Mail an it@htl-ibk.at

Weitere interne Informationen, Anleitungen, Zugangsmöglichkeiten,… für SchülerInnen und LehrerInnen: hier klicken