Plakat für Mobiles Tiroler Landestheater

Die Schülerinnen und Schüler der 4aHGK wurden beauftragt das Plakatsujet für das Kinderstück „Kosmonautin Walentina“ im Rahmen des Entwurfs-Unterrichts mit Betreuerinnenteam Daniela Kober-Mettler und Klara Kutschera zu entwerfen. Dank der verschiedenen Herangehensweisen sowohl bei der Ideenfindung als auch bei der technischen Bearbeitung entstanden sehr unterschiedliche Entwürfe. Das ausgewählte Motiv, die Arbeit von Elena Jochum, überzeugte die Jury durch die einprägsame Idee und die gewählte Umsetzung, einer Kombination aus analogen und digitalen Techniken der angewandten Grafik.

Theaterstück “Kosmonautin Walentina”

von Flo Staffelmayr mit Ayla Antheunisse als Walentina

Regie: Agnes Mair

Ausstattung: Franziska Goller

Dramaturgie: Michaela Senn

 

Walentina:
„Ich wollte auf Planeten Tapeten kleben. Den Mond mit voller Finsternis anschauen. Den Marsmenschen ihre Antennen verdrehen. Zur Sonne aufsteigen und einen knallroten Sonnenbrand bekommen. Ich wollte in der Schwerelosigkeit Piroschki essen. Das ist eine Speise bei uns in Russland. Schmeckt kometengut.“

image
image
image
image
image
image