Semantische Typografie

Aufgabenstellung: Wähle ein Wort aus, und inszeniere dessen Wortbedeutung typografisch-bildlich!

Es waren einmal 32 Wörter. Große, kleine, dicke, dünne. Und diese Wörter fühlten sich leer, leblos, nicht vollständig. Also beschlossen wir, die 32 Schülerinnen und Schüler (wie passend;)) der 5aHGK, ihnen wieder Leben einzuhauchen. Jeder von uns beschäftigte sich mit einem Wort, baute es auf und pflegte es drei Wochen lang ‘gesund’. Bald waren die Wörter wieder glücklich, voller Elan. Bunter denn je hüpften sie aufgeweckt durch unsere Klasse und freuten sich. Jetzt, wo die 32 einst so faden Wörter wieder lebendig waren, fotografierten wir sie, damit sie immer in unserer Erinnerung bleiben.