Solarkongress – In St. Veit tagt man über “Energie aus der Gebäudehülle”

Am Donnerstag dem 24.01.2019 starteten wir, die Klasse 5aHBTH, gut gelaunt von unserer Schule mit dem Bus nach St. Veit/Glan wo wir nach 7,5 stündiger Busreise wohl behalten ankamen.

Unsere zweitägige Expertentagung startete am Donnerstag zur Mittagszeit in St. Veit.
Das Thema der Tagung beschäftigte sich damit, wie sich die Kraft der Sonne effizient bündeln lässt und wie deren Energie in Gebäuden integriert werden kann.

In zwei Seminartagen führte Ö3-Moderatorin Olivia Peter, die unsere Klasse im vollbesetzen Kongresszentrum persönlich begrüßte, durch das Programm rund um Trends und Entwicklungen bei der  Integration von Solaranlagen in Gebäude.
Fachlich standen am Donnerstag die Photovoltaik-Architektur, aktive Gebäudehüllen mit cleveren Haustechniklösungen, sowie die perfekte Integration in der Fassade und auf dem Dach im Vordergrund. Die Vorträge wurden von Schweizer Top-Referenten gehalten, die ihre erfolgreichen und innovativen Projekte präsentierten.
Wir freuten uns, dass wir an der Festveranstaltung und zum Buffet um 19:00 im Rathaussaal eingeladen wurden.
Der zweite Seminartag beschäftigte sich mit neuen Technologien und zeigte, was in der heutigen Zeit bei Photovoltaik und E-Mobilität bereits möglich ist. „Vor allem in Großstädten ist der Platz begrenzt, die Integration der Solaranlagen in das Dach oder die Gebäudehülle wird daher immer wichtiger“, betonte Peter Prasser von KIOTO SOLAR.
Die Vorträge behandelten Themen wie aktive Energiefassaden und die Mobilität von morgen durch E-Carports und E-Tankstellen.
Der Aufbau der Präsentationen der Elite im Bereich Photovoltaik gliederte sich in die allgemeine Präsentation, Entwicklung und Detaillösungen, realisierte Projekte und wurde abgerundet durch Schaustücke im Maßstab 1:1.
Den Abschluss der Tagung bildete eine Werksführung bei Kioto Solar.

Dank der perfekten Organisation und unserem Begleitlehrer KV Prof.Arch.DI. Markus Warzilek endete unsere Bildungsreise gut gelaunt am Freitag um 20:30 h bei unserer Schule.

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image