“Allen Alles” – Ausstellung in Franzensfeste

„Allen Alles“ – Unter diesem Motto steht die diesjährige 50x50x50 Ausstellung in Franzensfeste (Südtirol). In den militärhistorischen Räumlichkeiten der Festung bekamen wir, die 3aHGK und die 2yHKUB/Z, die Möglichkeit zeitgenössische Kunst aus Süd-, Nord-, Osttirol und aus dem Trentino zu betrachten.
Schon lange zuvor konnten wir unsere Vorfreude auf diesen Ausflug kaum verbergen: endlich wieder neue Erlebnisse mit Freunden, endlich wieder Kultur, endlich wieder neue Orte außerhalb unserer Landesgrenzen erkunden.
Und wir wurden nicht enttäuscht!
Nicht nur die Kunst in Form von Malerei, Fotografie, Druck, Skulpturen und Videoinstallationen weckte unsere Begeisterung, sondern auch die Architektur und vor allem das Zusammenspiel der Ausstellungsstücke mit den alten, vergilbten Räumlichkeiten beeindruckte uns.

Als Abschluss des Ausfluges machten wir es uns in einem Gastgarten einer italienischen Pizzeria gemütlich. Hier galt wiederum das Motto: „Allen hat alles geschmeckt!“

Wir bedanken uns bei Frau Professor Vallazza und Abteilungsvorständin Professor Messner für die gute Organisation und Begleitung!

Ida Astner und Selina Binderlehner

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image